Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Firmenlogo Versicherungskaiser2

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

 

Diese Versicherung ist wichtig für alle, die ihr Haus oder ihr Grundstück vermietet haben. Als Eigentümer sind sie die gesetzlich Verantwortlichen und haftbar für alle Schäden, die Mieter oder Passanten erleiden. Bricht sich also z.B. ein Besucher des Grundstücks ein Bein, weil nach Schneefall noch nicht geräumt wurde, oder das Treppenhaus nach dem bohnern glatt war, dann ist der Schadensfall da. Deshalb ist diese Versicherung für  Haus- und Grundbesitzer ebenso wichtig, wie es die private Haftpflicht für jedermann ist.
Bei einem vermieteten Einfamilienhaus beträgt der Beitrag pro Jahr etwa 40 Euro. Unbebaute Grundstücke werden nach der Länge der Straßenfront berechnet und kosten um 30 Cent pro Meter, aber mindestens 35 Euro. Bei größeren vermieteten Gebäuden errechnet sich der Beitrag nach dem Bruttojahresmietwert.
pfeilani31  Konkrete Versicherungsvergleiche gibt es hier.