Immobilien und Versicherungen

Firmenlogo Versicherungskaiser2

Immobilienversicherungen

 

Diese Seiten wenden sich an alle Bauherren und Eigentümer von Häusern und Eigentumswohnungen.
In Deutschland werden seit 1891 Haftpflichtversicherungen für Hausherren angeboten. Sie sind nahezu unverzichtbar und im Vergleich zu den möglichen Schadenssummen recht preiswert. Die Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundbesitzer schützt  Immobilienbesitzer vor Schadenersatzforderungen.
Wohngebäudeversicherungen sollen materiellen Ausgleich bei Zerstörung oder Beschädigung des eigenen Heims bieten. Im allgemeinen geht es dabei um Feuer, Wasser, Sturm und Hagel. Allerdings ist es gelegentlich recht schwer, bestimmte Gefahren (Hochwasser, Lawinen, Schneedruck, Erderschütterung) in bestimmten Gegenden zu versichern. Im Raum Berlin gibt es da keine Probleme. An der Oder, der Elbe und am Rhein bekommt man oft keinen Schutz vor Hochwasser oder nur zu exorbitanten Preisen. Es gibt aber auch Gesellschaften, die keine Einschränkungen bei der Elementarversicherung machen.
Eigentümer von Ölheizungen sollten auf jeden Fall eine _BLANK=""Gewässerschadenhaftpflicht abschliessen. Sie haften nämlich auch ohne eigenes Verschulden; allein die Tatsache, dass Öl aus dem Tank ausläuft, reicht für die Gefährdungshaftung aus.
Wer erst noch bauen will, der benötigt für die Finanzierung eine Reihe von Informationen und Versicherungen. Aktuelle Hypotekenkonditionen erfährt man bei _BLANK=""http://www.bizz.de/appserv/index.jsp?p=hypotheken .
Einen Überblick , was man sich überhaupt an Kredit leisten kann, gibt es unter http://www.baugeld-pilot.de/rechner/
(trotzdem sollte man noch ein paar stille Reserven über den errechneten Werten haben)..
Abgesichert werden Kredite oft über Risikolebensversicherungen. Die Bauherren- und Bauleistungsversicherung sind sehr sinnvoll.